Steine, Hüte und Musik

26.06.2018 • Aktuelles, Kultur

Im Rahmen der achten Rosenheimer Seniorenkulturtage, laden die Caritas Seniorenbegegnungsstätte Rosenheim und deren Förderverein am Donnerstag, 28. Juni, zum Atelierbesuch bei Steinbildhauer Toni Stegmayer ein.
Bekannt wurde der regionale Künstler über sein Werk der „Rotter Achse“ von 2002. Aktuell schuf er die neuen Brunnen in der Erlenau und am Landratsamt in der Wittelsbacherstraße. Die Begegnung mit dem Künstler in seinem Steinbildhauer-Atelier in Kiefersfelden moderiert Kunsthistorikerin Dr. Evelyn Frick. Treffpunkt für die gemeinsame Abfahrt mit dem Bus ist um 13.45 Uhr in der Reichenbachstraße 8.
„Chapeau!“ heißt die Frühstückslesung, die am Freitag, 29. Juni, um 10 Uhr im Saal der Seniorenbegegnungsstätte stattfindet. Autobiografische Geschichten von und für Senioren würzen den Vormittag beim gemeinsamen Frühstück. Hüte und Kopfbedeckungen spielen bei den Geschichten, die gelesen werden, die große Rolle. Die Besucher sind einladen, selbst mit Kopfbedeckung zu kommen.
„Lauschen, Lächeln, Liedgenuss“ ist der Titel der Musikmatinee, die am Samstag, 30. Juni, um 11 Uhr im Saal der Seniorenbegegnungsstätte Rosenheim in der Reichenbachstraße 8 stattfindet. Die A-cappella-Band „Fünferl“ gibt mundgemachte Lieder zum Besten.
Für die Teilnahme an den Veranstaltungen ist eine persönliche oder telefonische Anmeldung unter der Nummer 0 80 31/20 37 60 zu den Bürozeiten der Caritas Seniorenbegegnungsstätte Rosenheim erforderlich.

Related Posts

Comments are closed.

« »