Stadtgeschichte zum Stadtfest umsonst

23.06.2015 • Aktuelles, Kurznachrichten

Kostenlos ins Städtische Museum

Wer das Städtische Museum Rosenheim einmal umsonst besuchen will, hat dazu am Samstag, den 27. Juni, Gelegenheit. Im Rahmen des Stadtfestes bietet das Museum an diesem Tag allgemein freien Eintritt an. Der Rundgang durch das historische Mittertor informiert unter dem Motto „Vom Römergrab zum Nierentisch“ anschaulich und spannend über 2000 Jahre lokaler Geschichte. Außerdem kann die aktuelle Sonderausstellung „Stadt – Land – G‘wand“ zum Doppeljubiläum des Trachtenvereins Rosenheim I Stamm und des Gauverbands I besichtigt werden. Geöffnet ist das Städtische Museum Rosenheim Dienstag mit Samstag von 10 bis 17 Uhr und jeden ersten, dritten und fünften Sonntag im Monat von 13 bis 17 Uhr.

Related Posts

Comments are closed.

« »