„Stade Musik“

28.11.2017 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Alpenländisches Adventssingen in der Klosterkirche Rosenheim am 3. Dezember

Traditionsgemäß veranstaltet der Trachtenverein Rosenheim I Stamm e.V. heuer wieder sein inzwischen „51. Alpenländisches Adventssingen“ am ersten Adventssonntag, 3. Dezember, um 14.30 Uhr in der Klosterkirche St. Sebastian bei der Loretowiese in Rosenheim.

Kaum ein Ereignis der christlichen Glaubenslehre hat seit jeher die Gläubigen so beschäftigt wie das Geschehen von Bethlehem und so sind im bayerischen Brauchtum viele Lieder und „stade“ Musik entstanden, die dieses Empfinden zum Ausdruck bringen.
Mit dabei sind heuer folgende Gruppen: Familienmusik Biegel aus Miesbach, Bernard Dindl aus Dietramszell, Laurenzi Dreigsang aus Bad Feilnbach und Aschau, Bläsergruppe Bicha Briada aus Hinterberg und vom veranstaltenden Verein die „Happinger Ruck Zuck Musi“. Sprecher ist Franz Grießl, der Reinerlös des Adventssingens wird wie jedes Jahr für einen wohltätigen Zweck gespendet.

Related Posts

Comments are closed.

« »