Jacob Grau (links) geht in Ruhestand, Michael Vontra folgt auf seine Stelle.

Stabsübergabe bei der Agentur für Arbeit

29.11.2016 • Aktuelles, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Jacob Grau hat die Leitung des operativen Geschäfts bei der Agentur für Arbeit Rosenheim an seinen Nachfolger Michael Vontra übergeben

„Ich danke Jakob Grau für die sehr angenehme und produktive Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren. Zwei Schwerpunkte seiner Arbeit möchte ich besonders herausgreifen: Das sind zum einen sein Engagement für die Jugendlichen, im Besonderen die jungen Menschen, bei denen der Übergang von der Schule in den Beruf ansteht. Zum anderen der Einsatz für die Menschen mit Fluchtgeschichte, die im Jahr 2015 in großer Anzahl in den Raum Rosenheim gekommen sind. Er ist mit Kolleginnen und Kollegen in Sammelunterkünfte und zu Veranstaltungen mit Ehrenamtlichen gegangen und hat sich sehr dafür eingesetzt, dass die Integration in Arbeit dieser Menschen voranschreitet. Ich freue mich, dass nun die Führung des operativen Bereiches, das Eingangszone, Berufsberatung und Arbeitsvermittlung umfasst, nahtlos an Michael Vontra übergeht“, so Dr. Nicole Cujai, die Leiterin der Rosenheimer Arbeitsagentur.
Jacob Grau verabschiedet sich nach 35 Dienstjahren, die er an verschiedenen Orten in Deutschland beim „Arbeitsamt“ und nachfolgend der Agentur für Arbeit verbracht hat, in den Ruhestand.

In die Fußstapfen von Jacob Grau tritt nun der 44-jährige Michael Vontra, der seit 2003 bei der Bundesagentur für Arbeit (BA) beschäftigt ist. Der gebürtige Sachsen-Anhalter und studierte Jurist arbeitete zunächst an der großen Reform der BA mit und betreute anschließend als Performanceberater mit dem Schwerpunkt „Sozialgesetzbuch II“ eine Vielzahl von Agenturen und Jobcentern im nordbayerischen Raum.

Related Posts

Comments are closed.

« »