Die Geste ist wohl eindeutig. Vroni Holzmann hat Reaktionen auf den Brexit mit der Kamera festgehalten.

„Die spinnen, die Briten!“

14.05.2019 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Ausstellung von Vroni Holzmann mit Stimmen des Volkes zum Thema Brexit in der Vetternwirtschaft Rosenheim

Vroni Holzmann lebt seit 1995 in Schottland. Sie hat das Brexitreferendum in Schottland erlebt: „Als ich das Resultat der Wahl im Radio hörte, weinte ich. Ich war total verzeifelt. Das Problem ist, dass jeder neue Tag seitdem weitere schlechte Nachrichten bringt. Die Brexitwahl wurde mit Lug und Betrug gewonnen. Sie muss wiederholt werden, wenn Demokratie weiterhin eine Bedeutung haben soll.“

Zum Thema Brexit erforschte Vroni Holzmann, was Menschen in Großbritannien wirklich darüber denken und welche Sorgen und Ängste das Austrittsverfahren bei ihnen auslöst. Die Schotten haben nun das Problem, dass sie gezwungen werden, gegen ihren Willen aus der Europäischen Union auszutreten. Die Angst vor dem wirtschaftlichen Versagen des Landes und medizinischen Versorgungsproblemen sind zwei Beispiele von vielen Problemen, die seit über zwei Jahren große Sorgen auslösen.

Bei ihrer Porträt-Ausstellung kommen Briten und langansässige Deutsche zu Wort. Eine davon ist Helga R., die klipp und klar sagt: „Die spinnen, die Briten! Das Ganze ist einfach grotesk und geht gegen jeden gesunden Menschenverstand.“
Die Ausstellung ist vom 24. Mai bis 30. Juli im Verein für bodenständige Kultur e.V. in der Vetternwirtschaft, Oberaustraße 2, Rosenheim, jeweils zu den allgemeinen Öffnungszeiten (Donnerstag und Freitag ab 19 Uhr) zu sehen. Vernissage ist am Freitag 26. Mai um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Related Posts

Comments are closed.

« »