Spiel und Spaß in den Pfingstferien

09.05.2017 • Aktuelles, Kurznachrichten

Stadtjugendring mit vielen interessanten Angeboten in Rosenheim

Vom 6. bis 9. Juni steht das Jugendfreizeitgelände am Happingerausee Kopf: In der ersten Woche der Pfingstferien können Rosenheimer Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren wieder basteln, spielen und sich austoben.

Für die Kinder steht eine Fülle an Angeboten zur Auswahl, sie können sich je nach Lust und Laune entscheiden, was ihnen gerade am meisten Spaß macht – ohne an einen festen Ablauf gebunden zu sein. Es sind Mal- und Bastelaktionen geplant, in der Schreinerei kann Holzspielzeug hergestellt werden; Sonderaktionen wie das bemalen von T-Shirts und Taschen, Geländespiele, Schnitzeljagden und mehr stehen ebenfalls auf dem Programm.

Auch das Spielmobil „Mokija“ ist wieder unterwegs und zwar vom 6. bis 9. Juni am Bolzplatz in der Erlenau, geöffnet von 10 bis 17 Uhr. Hier können die Kids basteln, spielen, werken, tanzen, sporteln, Theater spielen, sich schminken lassen, die Hüpfburg unsicher machen und vieles mehr. Die Spielmobilcrew kümmert sich vor Ort um die kleinen Besucher. Einfach vorbeikommen, alle Angebote sind kostenlos und ohne Anmeldung! Falls eine Festanmeldung erwünscht ist, kostet diese für die ganze Woche 24 Euro.

In der zweiten Ferienwoche, vom 12. bis 14. Juni findet wieder das Zeltlager am Jugendfreizeitgelände für Kinder zwischen acht und 14 Jahren statt. Das Zeltlager hält viele spannenden Dinge fbereit. Wir werden gemeinsam viele neue Sachen entdecken.

Es ist einiges geboten von gemeinsamen spielen, baden, basteln und werkeln bis hin zum gemütlichen Lagerfeuer mit Stockbrot und einer spannenden Nachtwanderung. Aber bei all dem Programm bleibt natürlich noch viel Zeit zum selbstständigen Spielen und Spaß haben.

Für unser Essen sorgen wir gemeinsam in der Küche und es wird bestimmt für jeden was dabei sein.
Weitere Informationen bzw. die Anmeldeunterlagen können ab sofort beim Veranstalter, dem Stadtjugendring unter 0 80 31/9 41 38-0 oder unter www.stadtjugendring.de angefordert werden.

Related Posts

Comments are closed.

« »