Sperrungen beachten

24.10.2017 • Aktuelles, Nachrichten

Am Sonntag, 29. Oktober, findet in der Rosenheimer Innenstadt ab 9 Uhr der Simon- und Judäimarkt (Mantelsonntag) statt. Das Marktgeschehen erstreckt sich vom „Grünen Markt“ über den Ludwigsplatz, die Fußgängerzone und die Münchener Straße bis zur Bahnhofstraße. Es werden über 130 Händler, unter anderem auch aus der Rosenheimer Partnerstadt Lazise, erwartet.

Auf dem Ludwigsplatz verkaufen die Rosenheimer Gärtner traditionell Grabschmuck für Allerheiligen. Aufgrund der Marktveranstaltung haben die Einzelhandelsgeschäfte von 12 bis 17 Uhr geöffnet.
Die Stadtverwaltung bittet die entsprechenden Halteverbots- beziehungsweise Sperrschilder genauestens zu beachten, da im Interesse eines geordneten Marktaufbaus verbotswidrig abgestellte Fahrzeuge auf Kosten der Halter abgeschleppt werden.

Related Posts

Comments are closed.

« »