Gentiana Krasniqi, rechts im Bild, machte sich vor Ort ein Bild vom SOS-Kinderdorf. Links im Bild Beratungsleiterin Ariana Shala.

Spendenhäuschen für guten Zweck

27.12.2016 • Aktuelles, Landkreis Rosenheim, Nachrichten

Über 3500 Euro in RoMed Klinik Bad Aibling gesammelt

Insgesamt 3 565,27 Euro überreichte Gentiana Krasniqi in der Münchner Zentrale der SOS-Kinderdörfer, zur Weiterleitung an das SOS-Kinderdorf in Pristina.

Gesammelt wurde der Betrag im Zeitraum vom September bis Oktober in eigens dazu aufgestellten Spendenhäuschen in der RoMed Klinik Bad Aibling. Viele haben zu dem tollen Ergebnis mit ihrer Spende beigetragen: Patienten, Angehörige, Besucher, aber auch Mitarbeiter, Bekannte und Freunde der Initiatorin, die selbst in der Klinik tätig ist.

Vor Ort in Pristina

Im November reiste Gentiana Krasniqi dann selbst nach Pristina, um sich selbst ein Bild von dem Kinderdorf machen zu können. Sie wurde dort herzlich von der Beratungsleiterin Ariana Shala empfangen und im Dorf herumgeführt. „Es war sehr interessant zu erfahren, wie das Dorf finanziert und organisiert wird“, so Krasniqi.

Related Posts

Comments are closed.

« »

Website Security Test