Glückliche Gesichter bei der Spendenübergabe! V.l.n.r.: ASTA Geschäftsführer David Schreiber, Leiter der Palliativmedizin Oberarzt Dr. Michael Schnitzenbaumer, Stationsleiterin Maria White und Andreas Neck, einer der Initiatoren.

Spenden in Asta-Kneipe gesammelt

28.10.2014 • Aktuelles, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Palliativarbeit ins Bewusstsein gerückt

Erneut fand in der Asta-Kneipe eine Veranstaltung für einen sozialen Zweck statt. Das Projekt „Loreto Schallplattler“, wurde von Andreas und Agnes Neck, Gesundheits- und Krankenpfleger am RoMed-Klinikum Rosenheim, und Vinko Vrabec, DJ von International Bohemia, mit tatkräftiger Unterstützung des ASTA-Teams, initiiert. Ziel war es, Spenden für die Palliativstation des RoMed Klinikums Rosenheim zu sammeln.

20 DJs legten auf

Über zwanzig DJs durften in einer festgelegten Reihenfolge jeweils einen Song präsentieren, sodass sich die Gäste auf einen spannenden und überraschenden Tanzabend freuen konnten. Bei der Aktion kam insgesamt ein Erlös von 580 Euro zusammen, der jetzt der Palliativstation des RoMed-Klinikums Rosenheim übergeben wurde.
Sinn und Zweck der Veranstaltung war, die palliative Arbeit einmal anders in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu bringen.
Der Erfolg des Events bestätigte dies; so erschienen trotz anderer Veranstaltungsangebote schon um 20 Uhr die ersten Gäste und es wurde bis in den frühen Morgen getanzt.

Related Posts

Comments are closed.

« »

https://www.caviarbase.com http://www.simondeli.com http://www.weeklyleak.com replica handbags replica handbags hermes replica replica bags replica handbags replica hermes https://www.9replicabag.com replica bags replica handbags http://nwaedd.org replica hermes hermes replica iphone cases cheap jewelry wholesale jewelry sex toys cheap sex toys human hair wigs cheap nfl jerseys cheap jerseys http://www.kahnawake.com canada goose outlet