Freudige Gesichter bei der Spendenübergabe, von links: Auerbräu-Chef Ferdinand Steinacher, Betriebsleiter Weißer Rabe Arnold Linke, ProArbeit Geschäftsführerin Claudia Georgii, ProArbeit Vorstand Harald Neu. Foto: re

Spende für soziale Projekte

13.12.2016 • Aktuelles, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Auerbräu unterstützt wieder Pro Arbeit Rosenheim e.V. und die Sozialen Dienste und Betriebe Weißer Rabe

„Auch in diesem Jahr haben wir uns wieder entschlossen, anstelle von Weihnachtsgeschenken an unsere Kunden und Geschäftspartner soziale Projekte zu unterstützen. Es ist immer schon ein großes Anliegen von Auerbräu, sich bei sozialen Einrichtungen zu engagieren und diese zu unterstützen“, so Auerbräu-Chef Ferdinand Steinacher.

Zweck des gemeinnützigen und unabhängigen Vereins Pro Arbeit Rosenheim e.V. ist die Förderung der Berufsbildung und Jugendhilfe. Pro Arbeit Rosenheim e.V. ist heute an Schulen in Stadt und Landkreis Rosenheim mit Schülern, Eltern, Lehrern und Ausbildern tätig, um Kinder und Jugendliche in ihrer individuellen und sozialen Entwicklung zu begleiten, zu unterstützen und zu fördern. Jugendsozialarbeit an Schulen will junge Menschen dazu befähigen, als mündige Mitglieder an unserer Gesellschaft teilzunehmen, um ihnen damit langfristig Perspektiven auf ein erfolgreiches Leben zu eröffnen. Ein weiteres Projekt, das von Auerbräu unterstützt wird, sind die sozialen Betriebe und Dienste Weißer Rabe – Café im Klinikum Rosenheim. Dieses Café ist ein Beschäftigungs- und Ausbildungsbetrieb für Menschen mit Unterstützungsbedarf.

Related Posts

Comments are closed.

« »