Die Klasse 9Ü der Mittelschule Westerndorf mit den Trainern und der Lehrerin Katrin Herbert.

Mit viel Spaß dabei

12.02.2019 • Aktuelles, Sport

Erfolgreiches „Schulsportprojekt-Squash“ in Rosenheim

Zum dritte Mal organsiert der Rosenheimer Squashverein in Zusammenarbeit mit dem Fachverband Squash in Bayern das „Schulsportprojekt – Squash“.

Fünf Schulen mit neun Klassen hatten sich rechtzeitig angemeldet. Projektleiter und Vereinsvorstand des RSQV Rudi Rohrmüller senior zeigt sich erfreut, dass sich Schulen wie die Grundschule Pang, Prinzregentenschule Rosenheim, Mittelschule am Luitpoldpark und die Mittelschule Westerndorf jedes Jahr anmelden. Heuer gibt es mit der Grundschule Happing eine neue Schule die sich mit drei Klassen angemeldet hat. Als Höhepunkt wird im März die Rosenheimer Schulsportmeisterschaft ausgespielt. Jede Klasse wird zweimal von erfahrenen Trainern an die Sportart herangeführt.

Als Betreuer waren Mitglieder des Rosenheimer Squashvereins dabei. Neben dem Chefcoach und Nationalspieler Rudi Rohrmüller helfen der ehemalige Jugendnationalspieler Niklas Becher, die beiden Rentner Mike Bauchop und Sigi Klopfer, der Professor Erwin Friedel und die mehrmalige Stadtmeisterin im Squash Kathrin Rohrmüller. „Die Jugendlichen haben Lust etwas Neues zu lernen und sich zu bewegen“, so die SfL-Vorsitzende Rohrmüller.

Related Posts

Comments are closed.

« »