Kein Sommer ohne Bücher!

28.07.2020 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Die Stadtbibliothek Rosenheim hat in den Ferien geöffnet

Auch diesen Sommer hat die Stadtbibliothek Rosenheim in den Ferien ihre Türen geöffnet und bietet zu den gewohnten Öffnungszeiten von Dienstag bis Samstag ihren Service an. Wer also in den Sommerferien noch nichts vor hat oder nach einer spannenden Lektüre für die Freizeit sucht, wird in der Stadtbibliothek bestimmt fündig.

Neben Lesestoff und gemütlicher Atmosphäre in den Räumlichkeiten bietet die Bibliothek darüber hinaus aber noch viel mehr. Diejenigen, die in den Urlaub fahren, müssen aufgrund von Platzmangel in den Koffern nicht auf Lesestoff verzichten. Sie können ganz „leicht“ 24 Stunden auf das E-Book-Angebot unter leo-sued.de zugreifen und dort die passende Urlaubsunterhaltung finden. Anleitung hierzu findet man auf der Homepage unter stadtbibliothek.rosenheim.de oder die Bibliotheksmitarbeiter informieren gerne vor Ort.
Der beliebte Sommerleseclub bietet auch dieses Jahr Schülerinnen und Schülern ab der zweiten Klasse und Jugendlichen bis 18 Jahren die Möglichkeit, viele neue Bücher kennenzulernen.

Für besonders engagierte Teilnehmer, die mindestens drei Bücher lesen und diese bewerten, gibt es tolle Preise zu gewinnen. Weitere Informationen zur Anmeldung – diese ist jederzeit noch möglich – und der möglichen Buchbewertung finden Interessierte auch auf der Website der Bibliothek unter stadtbibliothek.rosenheim.de/aktuell/lesen-lernen/kinderhaus/ sommerleseclub/.

Für alle Daheimgebliebenen bietet die Bibliothek außerdem seit einigen Jahren ein Schmankerl an. Mit gültigem Bibliotheksausweis leihen Kunden und Kundinnen im August DVDs ohne die normale Ausleihgebühr von 1,50 Euro aus. Die Leihfrist bleibt weiterhin bei einer Woche mit zwei möglichen Verlängerungen (auf maximal drei Wochen Leihfrist), wenn niemand anderer den Film reserviert. Zuschlagen lohnt sich also.

Related Posts

Comments are closed.

« »