Skulpturen und Malerei

15.10.2019 • Aktuelles, Kultur, Lk Rosenheim

Ausstellung des Bad Aiblinger Kunstvereins

Skulpturen und Malerei beleben ab dem 20. Oktober die Galerie im alten Feuerwehrgerätehaus. Der Kunstverein Bad Aibling freut sich, Uta Beckert und Edmont Kies in einer Gemeinschaftsausstellung zu zeigen. Die beiden Künstler verbindet seit 2007 eine enge künstlerische Freundschaft.
Uta Beckert ist heute weitläufig bekannt für ihre ausdrucksstarken und humorigen Skulpturen. Die in Chemnitz geborene Künstlerin ist ursprünglich gelernte Textilgestalterin und studierte angewandte Kunst an der Fachhochschule in Schneeberg – anfangs gegenstandslose Malerei sowie Akt- und Porträtzeichnen, später Bildhauerei.

Der gebürtige Wiener Edmont Kies besuchte die Hochschule für angewandte Kunst in seiner Heimatstadt. Seit 1975 arbeitet er als freischaffender Künstler. Seine Inspirationen findet er in Venedig, Olivenhainen und der hiesigen Natur. Kies ist ein realistischer Poet der Malerei – sein Werk ist nicht leicht einzuordnen. Seine Bilder sind gegenständlich, wirken aber doch verzaubert, sind in perfekter Manier gemalt und haben dennoch eine stille Emotionalität, die ihnen Leuchten und Vitalität verleihen.

Nach einer ersten gemeinsamen Bilderausstellung der beiden Künstler im Jahr 2010 in Miesbach und einigen gemeinsamen Ausstellungsbeteiligungen, ist dies die erste Ausstellung die Skulpturen und Malerei von Uta Beckert und Edmont Kies vereint.

Der Kunstverein lädt alle Interessierten zur Vernissage am 20. Oktober um 19 Uhr in die Galerie im alten Feuerwehrgerätehaus ein.
Danach kann die Ausstellung vom 26. Oktober bis 10. November immer samstags und sonntags zwischen 14 und 18 Uhr besucht werden.

Related Posts

Comments are closed.

« »