Die Wanderung führte durch Schnee und Eis. Foto: re

Skitour durch die letzte Wildnis Europas

07.03.2017 • Aktuelles, Kultur, Lk Rosenheim

Multivisionsshow über Skitouren im Sarek

Michi Hartmann aus Aschau zeigt am Freitag, 17. März, 19.30 Uhr, in der Alpenfabrik in der Zellerhornstraße 73 in Aschau, in einer Multivisionsshow Bilder und Videos von Skitouren im Sarek, einem Gebiet im Nordskandinavischen Gebirge, das im Dreiländereck von Norwegen, Schweden und Finnland liegt. Im Frühjahr 2016 war das bergbegeisterte Paar, Michi Hartmann und Alexandra Schierhorn aus Aschau dort unterwegs. Der Sarek wird auch die letzte Wildnis Europas genannt.
Da sich keinerlei Hütten und Infrastruktur im Nationalpark Sarek befinden, wurde alles, was zum Überleben notwendig ist, in tagelangen Skiwanderungen mit schwer beladenen Pulkas, sogenannten Lastschlitten, in den Sarek hinein transportiert. In den Pulkas musste alles Platz finden, vom Zelt, Essen, Kleidung, Benzin zum Schneeschmelzen, Schneesäge, Skitourenausrüstung. Vom schönsten Skitourenwetter bis orkanartigen Stürmen wurde jede Wettersituation gemeistert.
Parkmöglichkeit gibt es an der Festhalle.

Related Posts

Comments are closed.

« »

Website Security Test