Silbermond im Sommer

11.02.2020 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Letzter Sommerfestival-Knaller fix

Auf der groß angelegten Tournee in 2020 steht bei Silbermond auch ein Konzert beim Rosenheimer Sommerfestival im Tourplan. Der wohl bekannteste „Exportschlager“ Bautzens wird am Samstag, 18. Juli, spielen.
Mit zahlreichen Hits und erfolgreichen Tourneen im Gepäck der 22-jährigen Bandgeschichte stellen Silbermond mit „Schritte“ ihr neues, sechstes Studio-Album vor. „Schritte“ ist auch der Titel des ersten Album-Tracks. Ein atemberaubendes, sehr persönliches Lied, das den Hörer emotional am Kragen packt. Silbermond machen ihre Tür weit auf. Und lassen den Hörer ganz nah an sich heran. In diesem Album begegnen wir einer eingeschworenen Künstlergemeinschaft, die sich vollends selbstbewusst und souverän äußert – und auch positioniert. Mal zu sehr persönlichen, mal zu gesellschaftlichen Themen. Bei allem inhaltlichen Gewicht, das die Vier mit „Schritte“ transportieren: Nie gleiten sie ins Pompöse ab, musikalisch wie textlich. Deutlich zu werden, ohne plakativ zu reden – das können nur wenige Pop-Poeten. Silbermond allerdings erweisen sich darin mittlerweile als echte Meister. Fazit: Leichtigkeit und Tiefe, Euphorie und Melancholie. Das Leben ist gemischt. Und dennoch ist es die Arbeit eines Künstlers, im Vergänglichen einen Standpunkt zu suchen, eine Haltung zu finden. Zu berühren, ohne zu predigen. SILBERMOND gelingt genau das – mit dem wirklich außergewöhnlichen Album „Schritte“.

Tickets sind erhältlich unter www.eventim.de und www. muenchenticket.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Ständig aktuelle Informationen und neue Konzertinfos zum Festival findet man unter www.rosenheim-sommerfestival.de.

Related Posts

Comments are closed.

« »