Sicher radeln!

05.11.2019 • Aktuelles, Kurznachrichten

Bürgerbegehren „Radentscheid“

Damit Fahrradfahren in Rosenheim sicherer und das Umsteigen vom Auto auf das Fahrrad attraktiver wird, sammelt eine Gruppe Rosenheimer Bürger seit Anfang Oktober Unterschriften für das Bürgerbegehren „Radentscheid“.
Ihre Forderungen, dem Radverkehr mehr Raum zu geben, Unfallschwerpunkte zu entschärfen und ein lückenloses Radwegenetz zu schaffen, wollen sie zusammen mit den  notwendigen 2700 Unterschriften in absehbarer Zeit dem Stadtrat übergeben. Dieser könnte die geforderten Ziele ohne weitere Befragung übernehmen und umsetzen, so wie dies kürzlich in Würzburg oder München geschehen ist. Andernfalls ist die Stadt verpflichtet, in einem Bürgerentscheid nochmals zu den Wahlurnen zu rufen. Die Rosenheimer haben bereits weit mehr als 2000 Unterschriften beisammen, wollen aber mit mindestens der doppelten Zahl die Dringlichkeit ihres Anliegens und die breite Unterstützung quer durch die Bürgerschaft unterstreichen. Aber auch Bürger aus dem Umland können mit ihrer Unterschrift auf gesonderten Listen deutlich machen, wie wichtig ihnen sicheres Radfahren auf den Rosenheimer Straßen ist.
Unter www.radentscheid-rosenheim.de gibt es Informationen zu Aktionen und Hintergründen, Sammelstellen, Zielen und Unterschriftenlisten.

Related Posts

Comments are closed.

« »