Gut besuchter Max-Josefs-Platz. Fotos: Schlecker

Shopping in entspannter Atmosphäre

24.10.2016 • Aktuelles, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Verkaufsoffener Sonntag und Warenmarkt am 30. Oktober

In jedem Jahr erfreut sich der sogenannte Mantelsonntag Ende Oktober in Rosenheim großer Beliebtheit. Die Rosenheimer Innenstadt ist der stärkste Einkaufsstandort zwischen München und Salzburg.

Fast 400 Betriebe präsentieren auf circa 80 000 Quadratmetern Verkaufsfläche alles, was das Herz begehrt. Und besonders schön ist es, wenn man sich zum Einkauf jede Menge Zeit nehmen kann.
Da ist der Mantelsonntag am 30. Oktober der richtige Tag, denn fast alle Geschäfte öffnen für ihre Kunden. Längst gibt es nicht nur Mäntel oder Bekleidung am Sonntag zu kaufen.

Große Bandbreite

Die Rosenheimer Innenstadt zeigt einmal mehr die Bandbreite ihres Sortiments: von Mode bis Lifestyle, von Büchern bis Schmuck ist für jedes Familienmitglied etwas dabei. Und selbstverständlich kann man sich auch kulinarisch an diesem Sonntag verwöhnen lassen. „Genießen Sie das entspannte Shoppen und Bummeln in der Rosenheimer Innenstadt in gelockerter Atmosphäre“, lädt Sabrina Obermoser, Geschäftsführerin des City-Managements, alle Oberbayern und angrenzenden Tiroler ein.

Bummeln, schauen, genießen ist das Motto. Traditionell bieten die Rosenheimer Gärtnereien Grabschmuck für Allerheiligen an. Auch an den 130 Ständen der Fieranten des Warenmarktes (von denen einige aus unserer Partnerstadt Lazise anreisen) – jeder kommt auf seine Kosten!
Der Warenmarkt ist von 9.30 bis 19 Uhr, der Einzelhandel von 12 bis 17 Uhr geöffnet.

Related Posts

Comments are closed.

« »