Sepp Hofer tritt wieder an

11.06.2019 • Aktuelles, Landkreis Rosenheim, Nachrichten

Nominierungsversammlung der Freien Wähler Rosenheim am Donnerstag, 27. Juni, 20 Uhr, im Gasthaus Schildhauer in Halfing

Die Kreisvorstandschaft der Freien Wähler Rosenheim Land wird demnächst bei einer Mitgliederversammlung Sepp Hofer als Landratskandidaten vorschlagen.
Der 54-jährige Zimmerermeister und Praktische Betriebswirt hatte es bereits bei den Kommunalwahlen 2014 in die Stichwahl um das höchste Amt im Landkreis geschafft und damals über 42 Prozent der Stimmen gegen den derzeit amtierenden Landrat geholt. Hofer ist auf allen drei kommunalen Ebenen tätig. Seit 2008 ist er in seiner Heimatgemeinde Halfing Gemeinderat und ebenfalls Kreisrat im Kreistag des Landkreises Rosenheim. Außerdem ist er seit 2013 Bezirksrat im Bezirkstag von Oberbayern, wo er im letzten Jahr zum Fraktionsvorsitzenden der Freien Wähler ernannt wurde. In seiner Freizeit widmet er sich gerne seinem Theaterverein Halfing, den er seit 2003 als Erster Vorstand führt. Ebenfalls engagiert sich Sepp Hofer seit zehn Jahren im Sozialprojekt „Jugend in Arbeit“ des Landkreises Rosenheim als ehrenamtlicher Pate. Die Nominierungsversammlung wird am Donnerstag, 27. Juni, 20 Uhr, im Gasthaus Schildhauer in Halfing stattfinden. Am selben Abend wird auch der Freie- Wähler-Bürgermeisterkandidat für Halfing nominiert. Auf dieser Veranstaltung wird Sepp Hofer einige seiner Ziele für den Landkreis vorstellen.

Related Posts

Comments are closed.

« »