Die Sensation lag in der Luft

04.10.2017 • Aktuelles, Sport

Basketball-Damen lieferten sich heiße Kämpfe

Gleich dreimal in wenigen Wochen standen sich zu Saisonbeginn die Basketball-Damen des TSV Wasserburg und Bad Aibling gegenüber. Es ist die dritte Saison, in der der Landkreis Rosenheim zwei Mannschaften in der höchsten deutschen Liga hat.
Haben die Firegirls das erste Spiel haushoch gegen die Damen vom Inn verloren, so boten sie im zweiten Spiel dem vielfachen deutschen Meister bis zur Halbzeit Paroli.
Gespannt konnte man sein, ob die Leistungssteigerung im Pokalspiel, das wenige Tage später ausgetragen wurde, anhält. Bestens eingestellt und kämpferisch zeigten sie sich und ließen die Wasserburgerinnen ein ums andere Mal ins Leere laufen. Dazu kam noch eine eklatante Wurfschwäche der Damen vom Inn.
Begeisterte Fans feuerten ihre Mannschaften lautstark an. Bisweilen lag Wasserburg zweistellig zurück. Die ersten drei Viertel gingen an die Firegirls, bevor durch die Mannschaft von Coach Schorsch Eichler im letzten Viertel ein Ruck ging.
Dies gewann Wasserburg letztendlich mit 25:6 und sicherte sich somit den 75:58- Sieg gegen eine aufopfernd kämpfende Mannschaft von der Mangfall. Albert Goike

Related Posts

Comments are closed.

« »