Azubis beraten Jugendliche zur Berufswahl: Dieses System hat sich bewährt.

Mit der Schule fertig? Und was mache ich dann?

16.05.2017 • Aktuelles, Nachrichten, Stadt Rosenheim

IHKjobfit! – Große Ausbildungsmesse in Rosenheim am 20. Mai mit vielen Angeboten für Jugendliche und ihre Eltern

Schule fertig? Und was dann? Diese Fragen stellen sich jährlich wieder Tausende von Schülerinnen und Schüler aus Rosenheim und der Umgebung. Hilfe bietet am 20. Mai von 9.30 bis 15.30 Uhr die große Ausbildungsmesse IHK- jobfit!, die von der Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern (IHK) dieses Jahr zum zehnten Mal im KU‘KO Rosenheim veranstaltet wird. „Ein Erfolgsmodell, das sich etabliert hat“, so Andreas Bensegger, Vorsitzender des IHK-Regionalausschusses Rosenheim. Und ergänzt: „Als größte Ausbildungsmesse in unserer Region ist die jobfit! längst ein Fixpunkt für Schüler und Unternehmen. In Zeiten sinkender Lehrverträge können sich die Betriebe auf der Veranstaltung einer großen Zielgruppe vorstellen und für sich werben. Auch in diesem Jahr rechnen wir wieder mit mehreren Tausend Besuchern. Das Interesse und die Nachfrage sind also da. Deshalb hat die IHK beschlossen, die Messe von nun an jedes Jahr zu veranstalten“.

Auf der Messe werden kommende Azubi-Jahrgänge schon im Vorfeld bei der Berufswahl unterstützt, um ihnen so einen optimalen Start ins Berufsleben zu ermöglichen. Über 100 renommierte Ausbildungsbetriebe, Verbände und Berufsschulen stellen an diesem Tag viele verschiedene Berufsbilder und duale Studiengänge aus den unterschiedlichsten Branchen vor. Dabei bekommen die Besucher einen Einblick in mehr als 140 Ausbildungsberufe. An den Messeständen gibt es die Möglichkeit, in lockerer Atmosphäre mit Azubis, Ausbildern oder Personal-Chefs des favorisierten Unternehmens zu reden. „Durch den Austausch mit den Auszubildenden auf Augenhöhe erhalten Schülerinnen und Schüler Erfahrungsberichte aus erster Hand. Das ist auch einer der Erfolgsfaktoren der IHKjobfit!“, so Andreas Bensegger.

Daneben gibt es viele ganztägige Programmpunkte, wie ein kostenloses Profi-Fotoshooting für Bewerbungsbilder, Style-Beratung fürs Vorstellungsgespräch, Bewerbungsmappen-Check und Workshops.

Absolutes Top-Angebot, so Bensegger, ist heuer das mobile Berufscoaching. Erfahrene Pädagogen unterstützen in den von der IHK angebotenen Terminen interessierte Schulabgänger, die noch nicht genau wissen, welchen beruflichen Weg sie einschlagen möchten. Zusammen mit einem Coach lernen die Jugendlichen in kleinen Gruppen, sich selbst besser einzuschätzen und eigene Stärken und Talente zu erkennen. Erstmalig werden die eineinhalbstündigen Coachings bereits vor dem Messetermin in fünf Schulen und in fünf offenen Terminen in der IHK-Geschäftsstelle angeboten. Interessierte Schüler können sich für die offenen Termine unter www.ihkjobfit.de/rosenheim anmelden. Lehrkräfte, die das Angebot für eine komplette Schulklasse anbieten möchten, können sich an der IHKjobfit!-Projektteam unter Telefon 0 89/51 16-11 06 wenden.

„Wir versuchen mit unser Messe immer am Puls der Zeit zu sein und den Jugendlichen attraktive Angebote machen zu können“, erläutert Andreas Bensegger. Deshalb habe man für die diesjährige jobfit! auch einen ganz besonderen Gast eingeladen: Der aufstrebende YouTube-Star FloWest aus München wird darüber berichten, wie er nach seiner Ausbildung zum Mediengestalter in die YouTube-Welt eingestiegen ist und auf welche Talente es in der Berufswahl ankommt.
Die „jobfit!“ ist jedoch nicht nur der ideale Treffpunkt und Kontaktbörse für Schüler. „Für die Unternehmen in der Region spielt die IHKjobfit! eine immer wichtiger Rolle, um für ihre Ausbildung zu werben und sich für attraktive Ausbildungsbetriebe zu positionieren. Denn für die Ausbildungsbetriebe wird es von Jahr zu Jahr schwieriger, die offenen Lehrstellen mit geeigneten Kandidaten zu besetzen“, stellt Andreas Bensegger fest. Der Vorsitzende des IHK-Regionalausschusses Rosenheim appelliert in diesem Zusammenhang an Schüler, Eltern und Lehrer den großen Wert und die Bedeutung der Dualen Ausbildung nicht aus dem Auge zu verlieren: „Wir als Kammer leisten hier intensive Überzeugungsarbeit, etwa mit der öffentlichkeitswirksamen Initiative Elternstolz. Job-Aussichten und Karriereperspektiven für Azubis könnten nicht besser sein – denn noch nie war die Nachfrage nach qualifizierten Fachkräften in Oberbayern und Region Rosenheim so groß wie heute.“
Der Tipp des Veranstalters: Jetzt schon kostenfrei online anmelden auf ihkjobfit.de. Hier finden Interessierte Infos zu allen teilnehmenden Unternehmen, vorgestellten Ausbildungsberufen und vieles mehr. Außerdem winkt mit der Vorab-Anmeldung ein erfrischendes Freigetränk vor Ort.

Related Posts

Comments are closed.

« »