Roland Hefter erzählt Geschichten aus dem Leben.

„Des werd scho no“

05.02.2019 • Aktuelles, Kultur, Lk Rosenheim

Roland Hefter ist am 24. Februar zu Gast im Kursaal Bad Endorf

„Des werd scho no“ heißt das Titellied der neuen CD samt frischem Bühnenprogramm des bayerischen Urgesteins Roland Hefter. Der jung gebliebene 50-jährige Liedermacher und Musik-Kabarettist aus München erzählt seine Lieder und G´schichten aus der Mitte des Lebens wie wir sie alle kennen. Die Lieder seiner neuen CD handeln von Wünschen, Träumen aber auch den wunderbar schönen Momenten, die das Leben schreibt. Ebenso von peinlichen Situationen, Fehlern oder aus Niederlagen macht Roland Hefter kein Tabu und fand treffende Titel wie z.B. : „Tut mir leid – des is da Neid“, „Es hat sich jeder schon blamiert“ oder „Schlimmer geht´s immer“. Zu Gast ist Roland Hefter am Sonntag, 24. Februar, um 19 Uhr im Kursaal Bad Endorf.
Tickets für die Veranstaltung sind unter anderem in der Tourist-Info Bad Endorf, bei Prien Marketing, bei allen Filialen der Sparkasse Wasserburg, sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen mit München Ticket-Anschluss und von Eventim sowie im Internet unter www.muenchenticket.de und auf www.eventim.de.

Related Posts

Comments are closed.

« »