Schätze für Nostalgiker

24.10.2017 • Aktuelles, Nachrichten

Das Rosenheimer City-Management lädt in Kooperation mit der Firma Rieder Marktveranstaltungen im Herbst noch einmal zum beliebten Antik- und Trödelmarkt ein.
Am 31. Oktober, der heuer aus Anlass des 500. Reformationsjubiläums ein Feiertag ist, können die Liebhaber nostalgischer Waren von 10 bis 18 Uhr wieder bei weit mehr als Hundert Ausstellern ihre Schätze erwerben.
Von Porzellan, Glas, Möbeln über Spielzeug, Bücher, Rahmen und Spiegel, Uhren, Puppen, Leinen und Spitzen und vielem mehr ist wieder alles dabei. Wie immer findet der Markt in der Fußgängerzone (Münchener Straße, Max-Josefs-Platz, Heilig-Geist-Straße und Ludwigsplatz/Bereich St.-Nikolaus-Kirche und Grüner Markt) statt. Aussteller können sich unter der Telefonnummer 0157/74 36 31 41 anmelden.
Ebenfalls besucht werden können an diesem Tag das Fest an der evangelischen Erlöserkirche oder das Städtische Museum, die sich dem Thema „500 Jahre Reformation“ besonders annehmen werden.

Related Posts

Comments are closed.

« »