Schäfflerkunde

12.02.2019 • Aktuelles, Kurznachrichten

Zum Schäfflerjahr 2019 bietet die Stadtentdeckerin und Autorin Irene Kristen-Deliano am 2. März, einen besonderen Spaziergang an. Dabei lässt sie das längst vergessene Schäfflerhandwerk lebendig werden und erinnert zugleich an die Pestepidemie 1634 während des dreißigjährigen Krieges. Dies wird alles eingebettet in die Stadtgeschichte. Am Ende der Führung erlebt der Teilnehmer den Schäfflertanz hautnah und erkennt die tiefe Symbolik des Tanzes. Wer mag, kann mit einem Schnapserl anstoßen. Treffpunkt ist der Schäfflerplatz (Salzsenderzeile -Hennagassl) in Wasserburg, um 13.30 Uhr.

Related Posts

Comments are closed.

« »