Salzburger Orgelprofessor beim Orgelmittwoch

26.11.2019 • Aktuelles, Kultur, Lk Rosenheim

„Meisterkonzert“ in Wiederkunft Christi am Mittwoch, 4. Dezember

Beim Dezembertermin des Kolbermoorer Orgelmittwoch erwartet die Besucher am 4. Dezember um 19.45 Uhr in der Pfarrkirche Wiederkunft Christi wieder einmal ein „Meisterkonzert“.
Vom Mozarteum in Salzburg ist Prof. Hannfried Lucke zu Gast, er spielt in seinem einstündigen Konzert Orgelwerke von Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart und anderen Komponisten.

International ausgezeichnet

Lucke wurde in Freiburg im Breisgau geboren. Seine musikalische Ausbildung erhielt er an der Musikhochschule Freiburg, am Mozarteum Salzburg und am Conservatoire de musique in Genf. Er war Stipendiat des Deutschen Akademischen Austauschdienstes und wurde mit dem „Premier Prix“ am Conservatoire in Genf und dem Preis des österreichischen Kultusministeriums ausgezeichnet. Konzerte und Rundfunkaufnahmen führten ihn in die meisten Länder Europas, in die USA, nach Kanada, Japan, Hongkong und Australien. Seine CD-Einspielungen wurden mehrfach international ausgezeichnet.
1997 wurde Lucke als Professor für Orgel nach Graz berufen, im Jahr 2000 folgte er schließlich dem Ruf auf den Lehrstuhl des Mozarteums Salzburg. Im Jahr 2018 wurde er zum Vizerektor am Mozarteum Salzburg ernannt. Wie immer ist der Eintritt zum Orgelmittwoch frei.

Related Posts

Comments are closed.

« »