Mit vollem Einsatz spielten die Herren des MTV Rosenheim. Foto: re

Rosenheimer Volleyballer siegten

13.11.2013 • Aktuelles, Sport

Herren 1 des MTV Rosenheim erklimmen Platz zwei der Tabelle

Nach den ersten vier Spielen in der Bezirksliga Ost setzen sich die Volleyballer des MTV in den oberen Rängen der Tabelle fest. Am zweiten Spieltag empfingen sie als Tabellendritter den bis dahin Tabellenzweiten SV Wacker Burghausen und Tabellenersten FC Kirchweihdach zum frühen Gipfeltreffen in der Finsterwalder-Halle.

Unter der Anfeuerung der zahlreichen Zuschauer konnte im ersten Spiel Burghausen bezwungen werden. Die Rosenheimer Herren spielten vielseitig, gaben Burghausen mit einem guten Abwehrspiel so gut wie keine Chance selbst ins Spiel zu kommen und blieben folgerichtig ohne Satzverlust. Im zweiten Spiel gegen die Mannschaft aus Kirchweihdach brauchten die Männer des MTV etwas um sich auf die neue Herausforderung einzustellen.

Nach einem engen Spielverlauf und einer zwischenzeitlichen Aufholjagd spielte Kirchweihdach den Erfahrungsvorsprung aus und gewann mit 1:3 in Sätzen. Neben der Enttäuschung über die erste Niederlage nach dem Aufstieg in die Bezirksliga überwiegt jedoch das Bewusstsein, dass die Herren in dieser Liga oben mitspielen können. Die Mannschaft wird unter der Leitung von Coach „Wuffi“ Eberl weiterhin hart an sich arbeiten, an den Erfahrungen reifen und alles tun, damit die nächsten Spiele gewonnen werden.

Related Posts

Comments are closed.

« »