Die Stadtführerinnen Karin Wiesböck und Brigitte Schwaighofer freuen sich auf einen barrierefreien Stadtspaziergang mit einem gemütlichen Ausklang.

„Rosenheimer G´schicht´n und eine süße Sünd´“

19.02.2019 • Aktuelles, blog, Stadt Rosenheim

Barrierefreie Stadtführung mit Kuchengenuss

Zeitreise gefällig? Die wichtigsten Highlights am Max-Josefs-Platz bei der Sonderstadtführung durch Rosenheim hören und sehen und bei Kaffeehausatmosphäre den Charme der Vergangenheit erleben. Die Tour startet am Samstag, 23. Februar, um 14 Uhr am Parkhaus P1.
Im Anschluss im Café Weth zwischen Prinzregententorte und Strudel bietet sich im ersten Stock ein herrlicher Blick auf die „gute Stube“, den Max-Josefs-Platz, während die Stadtführerin nach der Führung gerne auf Wunsch für Kulturgespräche im Café zur Verfügung steht.

Das Café befindet sich in der oberen Etage eines Rosenheimer Bürgerhauses am Max-Josefs-Platz. Für mobilitätseingeschränkte Besucher und Rollstuhlfahrer ist ein Aufzug vorhanden.
Karten müssen im Vorverkauf bei der Touristinfo Rosenheim im Parkhaus P1, Hammerweg 1, erworben werden. Weitere Informationen gibt es auch telefonisch unter der Nummer 0 80 31/ 3 65 90 61. Die Plätze sind auf 20 Personen limitiert.

Related Posts

Comments are closed.

« »