Rosenheim nimmt auf

05.11.2019 • Aktuelles, Kurznachrichten

Kostenloser Filmworkshop am 9. November in Kolbermoor

Einen Videoworkshop mit Handy und iPad für die Jugendleiter und Jugendleiterinnen der Vereine bietet der Stadt- und Kreisjugendring Rosenheim an.
Im digitalen Zeitalter ist es einfacher denn je ohne viel Aufwand sehenswerte Videos zu machen, die für die Vereinsarbeit genutzt werden können. Der Workshop mit einem professionellen Filmemacher vermittelt die Grundsätze der Filmarbeit und gestalterische Komponenten wie Kameraführung, Ton, Lichtgestaltung und Schnitt. Nach kleinen theoretischen Einheiten können die Teilnehmer selbst aktiv werden und eigene Filmsequenzen drehen, die dann gemeinsam angeschaut und besprochen werden. Ein attraktives Angebot für die Jugendarbeit: Zum einen weil die Jugendlichen sehr vertraut mit Handy und Co. umgehen und zum anderen, weil es richtig Spaß machen kann, hier mit der Gruppe einiges auszuprobieren. Dieser kostenfreie Filmworkshop vermittelt das Know-how, mit Jugendlichen einen eigenen Film zu planen, zu drehen und nachzubearbeiten. Die Ausrüstung wird gestellt.
Die Veranstaltung findet am Samstag, 9. November von 9.30 bis 16 Uhr im Jugendtreff Kolbermoor in der Dr.-Max-Hofmann-Straße 9, 83059 Kolbermoor, statt.
Voranmeldungen sollen unter juliane.mitterer@kjr-rosenheim.de oder telefonisch unter 0 80 31/9 00 54 43 eingereicht werden.

Related Posts

Comments are closed.

« »