Freunde seit langer Zeit: SBR und DEG Foto: A. Huber

„Rosendorf & Düsselheim“

02.08.2016 • Aktuelles, Sport

Neues Rosenheim-Düsseldorfer Freundschafts-Trikot

Die in der deutschen Eishockey-Szene beispiellose Fan-Freundschaft zwischen Rosenheim und Düsseldorf erhält ein neues Ausrufezeichen. Aus Anlass des Vorbereitungsspiels der Starbulls Rosenheim gegen die Düsseldorfer EG, das am 14. August im Rosenheimer emilo-Stadion ausgetragen wird, ist ein spezielles Fan-Trikot aufgelegt worden, das die Vereinsfarben Grün/Weiß und Gelb/Rot der beiden Traditionsvereine von der Mangfall und vom Rhein miteinander vereint.

Auf dem Rosenheimer Eis werden die Spieler der Starbulls Rosenheim und der Düsseldorfer EG beim freundschaftlichen Vorbereitungsvergleich am 14. August ab 17 Uhr Trikots in ihren gewohnten Farben tragen. Fans der beiden Eishockeyvereine können die seit Jahrzehnten im deutschen Profisport einzigartige Freundschaft dagegen jetzt auch wieder mit einem ganz speziellen Trikot dokumentieren. Es vereint die traditionellen Vereinsfarben und Designmerkmale der beiden Vereine, die in den 80er-Jahren zur Elite der höchsten deutschen Eishockeyspielklasse gehörten.

Rosenheim gewann dabei 1982, 1985 und 1989 den Meistertitel, Düsseldorf zog zwischen 1990 und 1993 gleich viermal in Folge nach.

Dieses spezielle SBR-DEG-Sonderjersey gibt es ausschließlich in der Fantrikot-Version. Erhältlich ist es an einem speziellen Fanartikelstand vor dem emilo-Eisstadion am 14. August, dem Austragungstag des freundschaftlichen Traditionsduells zwischen den Mannschaften aus Rosenheim und Düsseldorf, vor dem Spiel ab 14 Uhr und in den Drittelpausen. Darüberhinaus wird das Trikot auch bereits am Vortag im Rahmen der SBR-DEG-Fanparty verkauft. Über den Online-Fanshop der Starbulls Rosenheim ist das Trikot ab sofort erhältlich, ebenso in der Starbulls- Geschäftsstelle zu den gewohnten Öffnungszeiten.
Ein bereits im Jahr 2000 anlässlich eines Freundschaftsspiels – es war der 123. Vergleich von Mannschaften aus Rosenheim und Düsseldorf – erstmals aufgelegtes ähnliches Trikot wurde über 600-mal gekauft und ist inzwischen sehr gesucht und begehrt.

Related Posts

Comments are closed.

« »