„Rohstoff für Gründungen ist die Innovation“

05.06.2018 • Aktuelles, Kurznachrichten, Landkreis Rosenheim, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Anmeldung für den Gründerpreis Rosenheim 2019 noch bis 21. September

Bereits zum vierten Mal wird der Gründerpreis Rosenheim verliehen – zur Auftaktveranstaltung Mitte Mai trafen Landrat Wolfgang Berthaler, Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer, der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling Alfons Maierthaler, der Präsident der Hochschule Rosenheim Professor Heinrich Köster, Wolfgang Janhsen und Oliver Nerz von der Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern sowie Hartmut Drexel und Gerhard Kammel von der Handwerkskammer für München und Oberbayern zusammen. Interessierte, die über eine Existenzgründung nachdenken, haben nun bis 21. September Zeit, sich mit ihrer Geschäftsidee anzumelden.

Unternehmensgründungen sind existenzieller Bestandteil und Motor der Wirtschaft, so Hochschulpräsident Prof. Heinrich Köster. Sie tragen in einer sich permanent verändernden Wirtschaft wesentlich zur Stabilisierung des Arbeitsmarktes und Prosperität einer Region bei. Besonders ein rohstoffarmes Land wie Deutschland ist deshalb auf Unternehmensgründungen angewiesen. Der Rohstoff für Gründungen ist der Geist, die Innovation, die Investition in eine exzellente Bildung, ob dual handwerklich oder akademisch. 500 000 bis 700 000 Gründungen erfolgen pro Jahr in Deutschland. Davon über die Hälfte in Süddeutschland, ganz an der Spitze liegt dabei die Region 18++, Südostoberbayern. Die Hochschule Rosenheim beteiligt sich seit ihrer Gründung aktiv an der Qualifikation junger Menschen zur beruflichen Selbstständigkeit und zu Unternehmern. Aus den Fakultäten der Hochschule sind in den letzten zehn Jahren 300 Existenzgründungen hervorgegangen.

Zu den Aktivitäten zur Förderung von „Unternehmensgründungen“ gehört auch die Integration von Kompetenzen, wie zum Beispiel eine Businessplanerstellung oder Innovationsmanagement in allen Studiengängen der Hochschule. Wettbewerbe, wie der „Businessplanwettbewerb“, gefördert von der Sparkasse und dem Seeoner Kreis, die Teilnahme an nationalen Wettbewerben wie dem Master-Cup, Diskussionsplattformen wie die Gründerlounge und das Innovationslabor an der Hochschule unterstützen zudem Gründungsideen Studierender. 1 500 Projekt-, Bachelor- und Masterarbeiten bereichern außerdem die freie Wirtschaft und geben Impulse für Unternehmensgründungen.

Die Hochschule Rosenheim ist nicht nur Netzwerkpartner und Unterstützer des Gründerpreises, Studierende gehören auch zu den Teilnehmern und regelmäßigen Gewinnern der Auszeichnung. Zu den rund 180 Teilnehmern der vergangen drei Wettbewerbe gehörten ehemalige Absolventen der Hochschule, die nach oder während des Studiums bereits Unternehmen gründeten. Der hohe Stellenwert, den das Thema „Gründung“ an der Hochschule einnimmt, zeigt sich auch in aktuellen Gründungsaktivitäten, dazu gehören der Businessplanwettbewerb unter Leitung von Prof. Dr. Bernhard Holaubek, das Unternehmensplanspiel von Prof. Dr. Klaus Wilderotter und die von Sarah Baumann ins Leben gerufene Gründerlounge. Zu den weiteren Aktivitäten im Bereich Innovation und Digitalisierung gehören außerdem das Innovationslabor (Prof. Dr. Gerd Beneken) und das Rosenheimer Labor für interdisziplinäre Projekte, kurz RoLip, (Tobias Gerteis).

Die Teilnehmer am Gründerpreis Rosenheim 2019 können sich noch bis 21. September auf der Internetseite www.gruenderpreis-rosenheim.de anmelden. Ab Oktober haben dann alle Teilnehmer die Möglichkeit, an kostenlosen Workshops teilzunehmen. Jeder potenzielle Existenzgründer erhält eine Beurteilung seiner Geschäftsidee von einer hochkarätig besetzten Jury.
Die Besten werden im Frühjahr 2019 mit Preisen geehrt. Für weitere Fragen stehen die Wirtschaftsförderstelle des Landratsamtes Rosenheim sowie die Wirtschaftsförderungsagentur der Stadt Rosenheim zur Verfügung.

Related Posts

Comments are closed.

« »

https://www.caviarbase.com http://www.simondeli.com http://www.weeklyleak.com replica handbags replica handbags hermes replica replica bags replica handbags replica hermes https://www.9replicabag.com replica bags replica handbags http://nwaedd.org replica hermes hermes replica iphone cases cheap jewelry wholesale jewelry sex toys cheap sex toys human hair wigs cheap nfl jerseys cheap jerseys http://www.kahnawake.com canada goose outlet hermes replica replica hermes http://www.gretel-killeen.com http://www.etgworld.com canada goose outlet