Richard Wagner im Kino

14.03.2017 • Aktuelles, Kurznachrichten

Eröffnungsveranstaltung der Bayreuther Festspiele im Citydome

Klassik im Kino: Am Dienstag, 25. Juli kann man die einmalige Inszenierung der Eröffnungsveranstaltung aus Bayreuth in brillanter Bild- und Tonqualität im Citydome Rosenheim sehen. Beginn ist um 18 Uhr, der Kartenvorverkauf an der Kinokasse hat bereits begonnen.

Die Bayreuther Festspiele gehören zu den bekanntesten und renommiertesten Festspielen weltweit. Jahr für Jahr kommen rund 60 000 Besucher aus der ganzen Welt nach Bayreuth, um die Aufführungen zu erleben. Die Nachfrage nach Karten übersteigt seit Jahrzehnten das verfügbare Kartenangebot, weshalb sich teils mehrjährige Wartezeiten ergeben. Durch die Kinoübertragung ist es nun allen Wagnerbegeisterten möglich, in den Genuss einer Aufführung in herausragender technischer Qualität und mit einem kinoexklusivem Pausenprogramm zu kommen. Die 106. Spielzeit der Bayreuther Festspiele 2017 wird mit der Neuinszenierung von Richard Wagners Oper „Die Meistersinger von Nürnberg“ unter der Regie von Barry Kosky und der musikalischen Leitung von Philippe Jordan im Bayreuther Festspielhaus eröffnet.

Erneut wird die Übertragung zeitversetzt zur eigentlichen Oper stattfinden, um mehr Kinobesuchern die Möglichkeit zu geben, die Übertragung anzusehen und die Pausen etwas zu kürzen.

Related Posts

Comments are closed.

« »