epaper

Reise durch die Zeiten

Konzert mit geistlicher Bläsermusik am Samstag, 17. November, in Riedering

Mit „Eine Reise durch die Zeiten“ hat der Posaunenchor an der Erlöserkirche Rosenheim seinen bunten Strauß an Bläsermusik überschrieben, den er anlässlich eines Konzerts am Samstag, 17. November, um 17.30 Uhr in der katholischen Pfarrkirche Riedering zu Gehör bringen wird.

Der Posaunenchor an der Erlöserkirche feiert in diesem Jahr sein 65-jähriges Bestehen. Anlass genug, um nach der erfolgreichen „Pfarrhofserenade“ im Mai mit ausschließlich zeitgenössischen Klängen in einem weiteren Konzert auf mehrere Jahrhunderte Bläserliteratur zurückzublicken. So kontrastieren Bearbeitungen „alter Meister“ der Barockzeit, zum Beispiel Tanzsätze von Johann Adolph Hasse, Gottfried Reiche und Georg Friedrich Händel mit jazzigen und poppigen Klängen der Zeitgenossen Ralf Grössler, Jens Uhlenhoff und Leonhard Paul. Dazwischen stehen romantische Abendweisen wie Joseph Gabriel Rheinbergers bekanntes „Abendlied: Bleib bei uns“ und Felix Mendelssohn-Bartholdys „Abendsegen: Herr, sei gnädig unserm Fleh’n“. Schließlich komplettieren – wie für Posaunenchöre typisch – Choralbearbeitungen für Blechbläser das Programm. Neben alten Kirchenliedern wie „Bis hierher hat mich Gott gebracht“ stehen Arrangements von neuem geistlichen Liedgut wie „Singt dem Herrn und lobt ihn“. Zum Schluss dürfen alle Zuhörer beim Abendlied „Bleib bei mir, Herr“ zur feierlichen Bläserbegleitung mit einstimmen.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, Spenden sind zur Förderung der Posaunenchorarbeit erbeten.

Anzeige
Edeka