Regionalen Fachhandel nutzen

13.10.2020 • Aktuelles, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Shutdown macht auch Händlern der Region zu schaffen

Das City-Management Rosenheim hat im Sommer unter seinen Mitgliedern eine Befragung durchgeführt, um eine Einschätzung des Stimmungsbildes nach dem Corona-Shutdown zu erheben. Die Ergebnisse bestätigen, dass die Mehrheit der Betriebe dank alternativer Absatzwege und der angebotenen Unterstützungsangebote den Shutdown verhältnismäßig glimpflich überstanden haben. Obwohl ein Großteil der Betriebe teils erhebliche Umsatzeinbußen im Vergleich zum Vorjahr erlitt, wurde die aktuelle Geschäftslage branchenunabhängig unter den gegebenen Umständen von 56 Prozent der Teilnehmer dennoch überraschend als gut eingeschätzt.

An der Umfrage nahmen 73 Rosenheimer Innenstadtbetriebe aus Einzelhandel, Gastronomie, Handwerk und Dienstleistungen teil, wobei der Einzelhandel mit fast 50 Prozent am Stärksten vertreten war und sich vorwiegend kleinere Unternehmen mit wenigen Mitarbeitern beteiligten.

 

 

Related Posts

Comments are closed.

« »