Rassismus im Alltag

16.05.2017 • Aktuelles, Kurznachrichten

Argumentations-Seminar am Samstag, 20. Mai, in Rosenheim

Am Samstag, 20. Mai, findet in Rosenheim eine „Stammtischkämpfer-Ausbildung“ statt. Im Rahmen des Seminars bekommen die Teilnehmenden Input zu Argumentationsstrategien und praktische Übungen zum Umgang mit Rassismus in Alltagssituationen. Es werden gängige rechte Positionen untersucht und gemeinsam geübt, das Wort zu ergreifen und für solidarische Alternativen zu streiten statt für Ausgrenzung und Rassismus. Die Schulung ist ein Tagesseminar mit Trainern der Kampagne „aufstehen gegen rassismus“ und dauert von 11 bis 17 Uhr. Aufgrund der begrenzten Plätze ist eine verbindliche Anmeldung per E-Mail (an rosenheimnazifrei @riseup.net – Betreff: Stammtisch) zwingend erforderlich. Das Seminar wird von „rosenheim nazifrei“ organisiert und von folgenden Organisationen unterstützt: attac Rosenheim, Gesicht zeigen, Rosenheimer Bündnis gegen Rechts, Mut & Courage, Initiativkreis Migration Rosenheim, Verdi-Bezirksfrauenrat Rosenheim.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter: www.nazifrei.rosenheim.tk.

Related Posts

Comments are closed.

« »