Noch vor dem Start gab Sagan auf der Bühne ein Interview und war für Autogramme und Selfies begehrt.

Radsportfans waren begeistert

09.10.2018 • Aktuelles, Sport

Auto Eder Kolbermoor lud zum Fan-Ride mit Peter Sagan

Mit einem Radsportweltmeister eine Strecke zurückzulegen war für viele Anlass genug, sich unverzüglich nach der Ausschreibung anzumelden. So dauerte es nur wenige Tage, bis die Veranstaltung ausgebucht war. Insgesamt 500 Teilnehmer machten sich mit Peter Sagan von Auto Eder in Kolbermoor auf den Weg, 60 Kilometer durch den Landkreis zu radeln, bis nach Raubling zur Firma BORA, bei der Sagan unter Vertrag steht.
Willi Bonke, Geschäftsführer von Auto Eder Kolbermoor: „Die Möglichkeit, einmal gemeinsam mit Peter Sagan zu radeln, lässt sich vergleichen wie mit einem Thomas Müller Fußball zu spielen – das will man sich natürlich nicht entgehen lassen.“
Ralph Denk, Chef des Radsportteams BORA-hansgrohe, verkündete allen Radsportfans, dass der dreimalige Weltmeister vor wenigen Tagen seinen Vertrag mit BORA-hansgrohe um drei Jahre verlängerte.
Albert Goike

Related Posts

Comments are closed.

« »