Wer an diesem Ständer sein Rad abstellen will, wird regelmäßig enttäuscht. Bis zu 15 Zweiräder stehen hier, viele davon schon monatelang.

Ein Radlbiotop mitten in der Stadt

16.08.2017 • Aktuelles, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Ständer in der Rosenheimer Hafnerstraße werden von herrenlosen Fahrrädern blockiert

Innerhalb der Stadt Rosenheim ist man wohl am schnellsten mit dem Fahrrad unterwegs: Den Stau umfährt man gelassen und die Parkplatzsuche kann man vergessen. Das Radl kann man ja an einem der zahlreichen Fahrradständer abstellen. Doch das ist nicht immer so einfach, wie ein Blick vor die echo-Bürotüre beweist: Dort steht ein öffentlicher Fahrradständer, an dem sich mindestens acht Zweiräder bequem abstellen lassen. Doch diese Abstellfläche wird von Rädern, die teilweise schon monatelang dort „geparkt“ sind, dauerhaft blockiert. Ein großes Ärgernis für Kunden, Anwohner und Pendler, die mit dem Fahrrad zur Arbeit kommen. Bei genauerer Betrachtung der Situation drängt sich gar der Vergleich zu einem kleinen Biotop mitten in der Stadt auf: Manche der Zweiräder sind bereits von üppigem Gras und anderen Pflanzen eingewachsen.

Related Posts

Comments are closed.

« »