f
Quadro Nuevo und das Meer
epaper

Quadro Nuevo und das Meer

Benefizkonzert im Rathaussaal in Wasserburg am 13. Januar

Ein Benefizkonzert zugunsten des Ukrainefonds des Kinderhilfswerks Plan von Quadro Nuevo findet am Freitag, 13. Januar, um 20 Uhr im Wasserburger Rathaussaal statt.

Quadro Nuevo, die Kultband aus dem Rosenheimer Raum braucht kaum vorgestellt werden. Die temperamentvollen Vollblut-Musiker touren seit 1996 durch die Länder dieser Welt und gaben bisher rund 3 500 Konzerte. Sie erhielten zweimal den ECHO als „bester Live-Act des Jahres“, den German Jazz Award und eine Goldene Schallplatte.

Die Anregungen zum Programm „Mare“ mit Chris Gall am Piano holte sich Quadro Nuevo auf ausgedehnten Reisen. Musikalische Juwelen aufgelesen auf den Plätzen und an den Gestaden des Südens – italienische Tangos, französische Valses, ägäische Mythen-Melodien, orientalische Grooves und neapolitanische Volksweisen. Der Erlös des Abends wird dem Ukrainefonds des Kinderhilfswerks Plan gespendet. Mit diesem Nothilfefonds wird die Betreuung und Versorgung ukrainischer Flüchtlingskinder in grenznahen Bereichen finanziert. Karten gibt es im Vorverkauf beim KROISS Ticketcenter, Stollstraße 1, Rosenheim, bei GRÜNKUNFT, Marienplatz 19, Wasserburg, per E-Mail an konzert@plan-ag-ro.de, oder telefonisch unter 0 80 36/30 66 40.

Bild: Quadro Nuevo, von links: Andreas Hinterseher, D.D. Lowka, Mulo Francel und Chris Gall.

Anzeige