Wenn Puppen zaubern

04.12.2018 • Aktuelles, Kurznachrichten

Marionettentheater im Lokschuppen am Samstag, 8. Dezember, um 15 Uhr

Am Samstag, 8. Dezember, um 15 Uhr ist das „Klapptheater“ mit einer Geschichte nach einem alten Bilderbuch von Janosch zu Gast in der Kinderbühne im Lokschuppen.

Die Geschichte erzählt von einem Mann, in dessen Garten ein Apfelbaum steht. Die Bäume der Nachbarn tragen viele Früchte, nur an seinem Baum wächst kein Apfel. Doch eines Tages erfüllt sich sein langersehnter Wunsch – aus einer Blüte reift ein wunderschöner Apfel. Er pflückt ihn aber nicht und der Apfel wird größer und größer.
Die ruhigen und starken Bühnenbilder ergeben in Verbindung mit den Puppen und der Musik einen magischen Zauber. Thomas Nied hat die wunderbare Musik komponiert. Sie wird von ihm mit Gitarre, Mundharmonika und Panflöte gespielt und auch in verschiedenen Liedern gesungen.

Informationen und Reservierung
Geeignet ist das Marionettentheater für Kinder ab drei Jahren. Informationen und Kartenreservierung unter 0 80 31/ 94 13 80 zu den Geschäftszeiten des Stadtjugendringes Rosenheim oder unter info@ stadtjugendring.de. Reservierte Karten müssen 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn abgeholt werden.

Related Posts

Comments are closed.

« »