Praxis ausprobieren

07.02.2017 • Aktuelles, Kurznachrichten

Freiwilliges Soziales Jahr Kultur (FSJ) in der Stadtbibliothek Rosenheim

Wer nach der Schule nicht gleich eine Ausbildung oder ein Studium machen möchte, Lust auf Selbstständigkeit, Kreativität und Erfahrung sammeln und kulturelles Engagement zeigen will, für den ist ein Jahr beim FSJ Kultur in der Stadtbibliothek eine gute Alternative. Junge Leute bis 26 Jahre können sich nach der Schulausbildung beim FSJ Kultur als Orientierung für den weiteren beruflichen Lebensweg kulturell engagieren und gleichzeitig verschiedene Arbeitsfelder ausprobieren. Das FSJ dauert ein Jahr, startet immer am 1. September und endet am 31. August des darauffolgenden Jahres. Interessierte müssen vor dem Start des FSJs ihre Vollzeitschulpflicht erfüllt haben und sollten Lust auf viel Neues mitbringen. Neben Routine- und Projektarbeiten lernt man in der Stadtbibliothek die vielseitigen Arbeitsabläufe kennen. Angepasst an persönliche Interessen arbeitet man an einem eigenen Projekt und kann neue Kompetenzen erlernen und vorhandene stärken. Für den kommenden Jahrgang ist eine Bewerbung noch bis zum 31. März möglich. Interessierte können sich online unter https://bewerbung.freiwilligendienste-kultur-bildung.de/Registrierung bewerben. Nähere Informationen stehen unter: www.stadtbibliothek.rosenheim.de/aktuell/angebot-service/fsj/

Related Posts

Comments are closed.

« »