Kein Pop-Up-Radweg

08.06.2021 • Aktuelles, Nachrichten

Der im Radentscheid geforderte und vom Verkehrsausschuss im Oktober letzten Jahres beschlossene Verkehrsversuch mit sogenannten Pop-up-Radwegen in der Rosenheimer Briançonstraße wird vorzeitig beendet.
Grund ist das Gefährdungspotential für alle Verkehrsteilnehmer. „Seit Einrichtung der neuen Fahrradstreifen haben wir das Verkehrsgeschehen in der Briançonstraße intensiv beobachtet. Unsere Erkenntnisse lassen leider keine andere Entscheidung zu. Die Radfahrer sind unsicher, auf welchem Radweg sie fahren sollen und bleiben im Zweifel auf dem alten Radweg. Die Autofahrer beschweren sich über unnötige Staus. Mit dem Ende der Pfingstferien und der damit verbundenen Zunahme des Verkehrs, würde sich die Situation noch weiter verschärfen. Daher habe ich im Sinne der Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer entschieden, dass die neuen Radweg-Markierungen wieder entfernt werden“, so Oberbürgermeister Andreas März.

Related Posts

Comments are closed.

« »