Polarforschung

27.12.2016 • Aktuelles, Kurznachrichten

Vortrag im Raublinger Bürgertreff am Montag, 2. Januar, 19.30 Uhr

Polarforschung – was wird da eigentlich gemacht? Damit beschäftigt sich ein Vortrag von Ingrid Wiedmann im Raublinger Bürgertreff am Montag, 2. Januar, um 19.30 Uhr.

Die aus Raubling stammende Meeresbiologin Ingrid Wiedmann arbeitet seit einigen Jahren an der Universität Tromsö (Nordnorwegen). Sie ist regelmäßig auf Schiffsausfahrten im Nordpolarmeer und den Fjorden Spitzbergens unterwegs um Wasserproben zu nehmen und kennt das Leben zwischen Eisschollen, kaltem Wind, Mitternachtssonne und Schichtdienst auf einem Forschungsschiff. In ihrem Vortrag gibt sie einen spannenden Einblick in ihr tägliches Leben als Polarforscherin.
Der Eintritt ist frei.

Related Posts

Comments are closed.

« »