Photovoltaik für Jedermann?

23.03.2018 • Aktuelles, Nachrichten

Am Donnerstag, 5. April, findet im Großen Sitzungssaal des Rosenheimer Landratsamtes in der Wittelsbacherstraße 53 eine Veranstaltung zum Thema Photovoltaik statt. Beginn ist um 18.30 Uhr.
Die Sonnenenergie nutzen und eigenen Strom erzeugen, Stromkosten sparen und dabei auch noch einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Die Entwicklungen beim Energiemanagement im eigenen Heim sind rasant. Deshalb sind alle Interessierten, egal ob sie bereits mit Photovoltaik bestens vertraut oder neu auf dem Gebiet sind, zu der Informationsveranstaltung am 5. April eingeladen.
Die Wirtschaftsförderstelle im Landratsamt Rosenheim möchte gemeinsam mit der Initiative „Energiezukunft Rosenheim“ (ezro) einen Einblick in die neuesten Trends bei Photovoltaik und Energiemanagement geben. Verschiedene regionale Referenten und Experten von der Hochschule Rosenheim zeigen die Wirtschaftlichkeit von Solarmodulen und Stromspeichern auf, erläutern unter anderem Systemkonzepte und Fördermöglichkeiten. Es wird vorgestellt, was in Sachen Eigenverbrauch wichtig ist und welche Rolle dabei Elektroautos oder das Heizen mit Photovoltaik-Strom spielt.
Der Besuch der Veranstaltung ist kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere Einzelheiten zum Programmablauf können auf den Internetseiten www.landkreis-rosenheim.de sowie www.ezro.de eingesehen werden. Für Rückfragen steht Katharina Voggenauer von der Wirtschaftsförderstelle des Landratsamtes Rosenheim unter der Telefonnummer 0 80 31/3 92 10 86 oder per E-Mail wirtschaftsfoerderung@lra-rosenheim.de zur Verfügung.

Related Posts

Comments are closed.

« »