Pflanzaktion auf dem Salzstadel

02.05.2018 • Aktuelles, Kurznachrichten

Projekt „Green Library“ der Stadtbibliothek Rosenheim startet

Das Projekt „Green Library“ ist im Rahmen des Freiwilligen Sozialen Jahrs als Kultur in der Stadtbibliothek Rosenheim entstanden. Durch drei Veranstaltungen will es auf die Themen Umweltschutz und nachhaltiges, bewusstes Leben aufmerksam machen.
Ab Mai drehen sich in der Stadtbibliothek Rosenheim drei Veranstaltungen um das umweltbewusste und nachhaltige Leben: Eine Urban-Gardening-Aktion zum Mitmachen, eine Ausstellung über Hummeln und ein Vortrag zum Thema plastikfreies Leben. Von Samstag, 5. bis Samstag, 19. Mai (zu den Öffnungszeiten der Bibliothek) ist eine Ausstellung des Bund Naturschutz zum Thema Hummeln zu sehen. Die Besucher erfahren Wissenswertes zu einer unterschätzten Tierart.
Am Freitag, 11. Mai, findet ab 13 Uhr auf dem Salzstadel eine Mitmach-Pflanzaktion statt. Dabei wird der Platz durch Hochbeete, Upcycling-Gefäße mit essbaren Pflanzen wie Pflücksalat, Tomaten und Kräuter begrünt.

Mitmachen!

Anwohner und Interessierte sind herzlich eingeladen mit anzupflanzen, beim Wachsen zuzusehen und später zu ernten. Die Aktion wird unterstützt von der Stadtgärtnerei Rosenheim, Schülern des P-Seminars „Nachhaltigkeit“ des Sebastian-Finsterwalder-Gymnasiums und des Bund Naturschutz. Das gesamte FSJ-Projekt wird von der Sozialen Stadt unterstützt.
Am 29. September, 20 Uhr, endet das Projekt „Green Library“ mit einem Vortrag mit Nadine Schubert über Müllvermeidung und das nachhaltige Leben ohne Plastik. Sie ist Verfasserin des Buches „Noch besser leben ohne Plastik“. Diese Veranstaltung des Weltladens Rosenheim findet in Kooperation mit der Stadtbibliothek Rosenheim statt.

Related Posts

Comments are closed.

« »