„Orgelmusik bei Kerzenschein“

03.12.2019 • Aktuelles, Kurznachrichten

Konzert in der Rosenheimer Apostelkirche am 8. Dezember

Die Evangelisch-Lutheri- sche Kirchengemeinde Rosenheim lädt zur „Orgelmusik bei Kerzenschein“ am zweiten Adventssonntag, 8. Dezember, um 17 Uhr in die Apostelkirche (Lessingstraße 26) ein. Als ausführende Organistin konnte einmal mehr Christiane Bettger gewonnen werden. Adventlich-besinnliche Texte trägt Pfarrerin Claudia Lotz vor. Der Eintritt zum Konzert ist frei, Spenden sind für die Kirchenmusik erbeten.

Eintritt frei
Die „Orgelmusik bei Kerzenschein“ hat in der Apostelkirche ja schon eine gewisse Tradition: Am zweiten Adventssonntag lädt auch in diesem Jahr die Rosenheimer Organistin und Musikpädagogin Christiane Bettger ein, um in der nur von Kerzen erleuchteten Kirche ihrem mal gefühlvoll-besinnlichen, mal virtuosen Orgelspiel auf der kleinen, aber feinen Josef-Maier-Orgel aus dem Jahre 2004 zu lauschen.

Zur Aufführung kommen neben Werken vom Großmeister des norddeutschen Orgelbarock Dietrich Buxtehude, verschiedene Choralbearbeitungen über die Adventsweise „Nun komm, der Heiden Heiland“ und zeitgenössische Advents- und Weihnachtsliteratur von Raimund Schächer und John William Greene.

„Nun komm, der Heiden Heiland“
Christiane Bettger erhielt ihren ersten Orgelunterricht beim früheren Rosenheimer Dekanatskantor Bernhard Krikkay. Nach dem Abitur am Ignaz-Günther-Gymnasium studierte sie an der Musikhochschule München Evangelische Kirchenmusik (A-Diplom) und Orgel.
Seit 2000 unterrichtet sie an der Musikschule Rosenheim Klavier, Elementarfächer und eine Singklasse. Außerdem ist sie freiberuflich als Organistin tätig.

Related Posts

Comments are closed.

« »

Orgelmusik bei Kerzenschein

04.12.2018 • Aktuelles, Kurznachrichten

Konzert mit Christiane Bettger am 9. Dezember in der Apostelkirche

Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Rosenheim lädt zur „Orgelmusik bei Kerzenschein“ am 2. Adventssonntag, 9. Dezember, um 17 Uhr in die Apostelkirche in der Lessingstraße 26 ein. Als ausführende Organistin konnte einmal mehr Christiane Bettger gewonnen werden. Adventlich-besinnliche Texte trägt Ruth von Trezbiatovski vor. Der Eintritt zum Konzert ist frei, Spenden sind für die Kirchenmusik erbeten.
Zur Aufführung kommen neben Werken vom Großmeister der barocken Orgelmusik Johann Sebastian Bach die „Weihnachtspastorellen“ von Valentin Rathgeber, sowie unbekanntere Bearbeitungen von adventlichen und weihnachtlichen Hymnen und Chorälen.

Related Posts

Comments are closed.

« »