Orgelmittwoch in Kolbermoor

30.06.2015 • Aktuelles, Kurznachrichten

Kolbermoor. Die Tonfolge B-A-C-H ist das bestimmende Motiv des „Meisterkonzertes“ am Mittwoch, 1. Juli, um 19.45 Uhr in der katholischen Pfarrkirche Wiederkunft Christi in Kolbermoor, das der Österreicher Prof. Bruno Oberhammer spielen wird. Johann Sebastian Bach selbst hat seinen Namen immer wieder in Töne umgesetzt und in Motiven seiner Stücke versteckt. Auch viele andere Komponisten haben es reichlich verwendet, wie Oberhammer an diesem Abend zeigen wird. Auf dem Programm stehen neben Bach Werke von Frescobaldi, Pachelbel, Liszt und andere.

Prof. Bruno Oberhammer studierte Musikwissenschaft, Klavier, Orgel und Komposition in Österreich, in der Schweiz und Deutschland. Er war bis zu seiner Pensionierung Professor für Orgel, Tonsatz und Kulturwissenschaft an mehreren Hochschulen und Dozent bei internationalen Kongressen und Meisterkursen, als Juror wirkte er bei internationalen Musikwettbewerben. Seine internationale Konzerttätigkeit führte ihn durch Amerika und ganz Europa, verbunden mit zahlreichen Aufnahmen (Radio, TV, CDs) sowie Kompositionen und Publikationen.
Wie immer ist der Eintritt zum „Orgelmittwoch“ frei.

Related Posts

Comments are closed.

« »