Orchesterspiel auf hohem Niveau

11.04.2017 • Aktuelles, Kultur

Das Jugendorchester „Die Arche“ unter der Leitung von Rainer Heilmann gibt am Samstag, 22. April, im historischen Wasserburger Rathaussaal, ein Benefizkonzert zugunsten der Stiftung Attl. Das Hauptanliegen des Jugendorchesters ist die Heranführung Jugendlicher an das Orchesterspiel auf gehobenem Niveau. Vielen jungen Musikern bietet es seit über 25 Jahren die Möglichkeit, sich als Solisten zu bewähren oder Erfahrungen zu sammeln.
Auf dem Programm stehen neben Felix Mendelssohn-Bartholdys Reformationssymphonie und Instrumentalstücken aus Christoph Willibald Glucks Reform-Oper „Orpheus und Euridike“ auch Anton Dvoraks berühmtes Konzert für Violoncello. Solist des Abends ist Edgar Gredler, der lange Jahre Solocellist des Orchesters des Bayerischen Rundfunks war.
Beginn des Konzerts ist um 20 Uhr. Der Einlass ist ab 19 Uhr.
Eintrittskarten sind über den Ticketservice der Sparkasse Wasserburg am Inn erhältlich.

Related Posts

Comments are closed.

« »