Ökologische und soziale Verantwortung

14.01.2020 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Caritas Buchcafé am Gleis 1 erhält Greentable-Siegel „Nachhaltige Gastronomie“

Das Caritas Buchcafé in Rosenheim wurde jetzt mit dem Greentable-Siegel „Nachhaltige Gastronomie“ ausgezeichnet. Die Auszeichnung erhalten Betriebe aus dem Gastgewerbe, die überdurchschnittlich ökologisch und sozial verantwortlich handeln.

„Wir freuen uns sehr, das neue Jahr mit dem Greentable-Siegel beginnen zu dürfen. Das Buchcafé beschäftigt sich seit jeher intensiv mit nachhaltigem Engagement – die Auszeichnung bestätigt uns darin weiterhin gesteigerte Verantwortung für unsere Mitmenschen und für unser aller Lebensraum, unsere Umwelt, zu tragen. Sie als unsere Gäste unterstützen uns mit Ihrem Besuch darin, unseren Einsatz auch weiterhin ausbauen zu können. Dafür danken wir Ihnen allen.“, so Julia Kathrein, Projektleitung Klimaschutzcafé im Buchcafé

Das Greentable-Siegel „Nachhaltige Gastronomie“ ist ein transparentes Auszeichnungsverfahren zur Bewertung von Nachhaltigkeitsleistungen gastronomischer Betriebe.
Dabei werden die Aktivitäten des Betriebes anhand von zwölf Bewertungsfeldern in Bezug auf ökologische, ökonomische und soziale Verantwortung bewertet. Für die Auszeichnung müssen mindestens 50 Prozent der Anforderungen erfüllt sein.

Am Rosenheimer Bahnhof, direkt am Gleis 1, lädt das „Buchcafé“ zum Betreten, Verweilen und Schmökern ein. Das Buchcafé ist eine soziale Einrichtung der Caritas Rosenheim und bietet Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen eine sinnvolle Beschäftigung und die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Neben den leckeren, selbst gebackenen Kuchen und dem rein vegetarischen Essensangebot bietet das Café eine große Auswahl an gebrauchten Büchern, Spielen, und DVDs zum Kauf an. Wenn möglich werden regionale, fair gehandelte (Mitglied Fairtrade-Stadt Rosenheim) und biologische Lebensmittel eingesetzt und auf Verpackungen beim Einkauf verzichtet.

Greentable ist die erste deutsche Non-profit Initiative für nachhaltige Gastronomieangebote und stellt in seinem „grünen“ Onlineverzeichnis Gastronomiebetriebe und Lieferanten vor, deren Prinzipien den unabhängig entwickelten Kriterien von bewusster Ernährung, nachhaltigem Einkauf, Umweltschutz und sozialem Engagement entsprechen. Die Plattform wurde Anfang 2015 von den Mitinitiatoren der viel beachteten „Restlos genießen“- Aktion ins Leben gerufen und bereits mehrfach vom Deutschen Nachhaltigkeitsrat ausgezeichnet.

Related Posts

Comments are closed.

« »