Nitrat unter dem Grenzwert

18.04.2017 • Aktuelles, Kurznachrichten

Gesundheitsamt gibt Ergebnisse der Wasserproben bekannt

Im Jahre 2016 haben alle Proben auf Nitrat im Landkreis Rosenheim den in der Trinkwasserverordnung festgelegten Grenzwert von 50 Milligramm pro Liter eingehalten. Wie das Staatliche Gesundheitsamt Rosenheim mittteilte, wurden insgesamt 211 Wasserproben auf Nitrat getestet.
Der Nitrat-Mittelwert aller Proben lag bei 12,5 Milligramm pro Liter. Der Grenzwert von 50 Milligramm pro Liter wird sowohl in der Grundwasserrichtlinie der Europäischen Union beschrieben als auch vom Umweltbundesamt als Höchstmaßnahmewert für Säuglinge angegeben.

Related Posts

Comments are closed.

« »