Stolz präsentieren sie die Neuanschaffung: Bernhard Summerer, Martin Klampfleitner (links) Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee und Peter Mitterer, Geschäftsstellenleiter der Volksbank Raiffeisenbank in Prutting (Zweiter von rechts), zusammen mit Erstem Schützenmeister Udo Hallmann (Dritter von links) und Jugendleiterin Sarah Hallmann (ganz rechts) und den jungen Schützen. Foto: re

Neues Lichtgewehr für Schützen

04.07.2017 • Aktuelles, Landkreis Rosenheim, Nachrichten

VR Bank Rosenheim-Chiemsee-Stiftung spendet 2000 Euro

Da strahlen die jungen Schützen mit ihrem Ersten Schützenmeister Udo Hallmann und der Jugendleiterin Sarah Hallmann um die Wette. Mit 2000 Euro unterstützte die VR Bank Rosenheim-Chiemsee-Stiftung die Anschaffung eines neuen Lichtgewehrs für die Nachwuchstalente. „Durch das neue Lichtgewehr haben die Jugendlichen mehr Abwechslung“, freut sich Udo Hallmann.

„Sport verbindet, stärkt das Selbstbewusstsein und fördert den Gemeinschaftssinn. Darum sind wir der Nachfrage auf Unterstützung sehr gerne nachgekommen“, so Martin Klampfleitner, Stiftungsbeauftragter der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee. Durch die Gründung der VR Bank Rosenheim-Chiemsee-Stiftung im Jahr 2009 hat die Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee weitere soziale Verantwortung in der Region übernommen. Seither konnten rund 90 Projekte mit knapp 200 000 Euro in der Region gefördert werden.

Related Posts

Comments are closed.

« »