Neues Hörspiel: Kasperl und der Kornkreis
epaper

Neues Hörspiel: Kasperl und der Kornkreis

Beim 16. Album von Doctor Döblingers geschmackvollem Kaperltheater geht es um Aberglaube, Wissenschaft und Buttermilch. Die Botschaft lautet: „Die Welt kann erst gerettet werden, wenn sie wieder gelernt hat, richtig zu quietschen.“

Gaststimme ist diesmal der Schauspieler Gerd Lohmeyer, bekannt aus vielen Filmen und Serien, derzeit vor allem als Herr Gerstl in „Dahoam is dahoam“.
Die Musik für „Kasperl und der Kornkreis“ hat der Jazzmusiker Wolfgang Lackerschmid komponiert und eingespielt. Lackerschmid ist ein international anerkannter Vibraphonist, der mit Jazzgrößen wie Chet Baker, Larry Coryell oder Lee Konitz gearbeitet hat.

Text, Regie und fast alle Stimmen stammen wie immer von den beiden Doctor Döblinger-Intendanten Richard Oehmann und Josef Parzefall.
Doctor Döblingers Kasperlhörspiele sind seit 2005 im Handel. Gaststimmen waren unter anderem Josef Hader, Ilse Neubauer, Gerhard Polt, Axel Milberg, Luise Kinseher, Jule Ronstedt, Veronika von Quast, Fredl Fesl, Max Uthoff, Claudia Schlenger und Hanns Meilhamer. Die Musik dazu haben unter anderen Stephan Dettl, LaBrassBanda, Quadro Nuevo, Zwirbeldirn, Peter Crow C., Christoph Well, Coconami oder G.Rag & die Landlergschwister beigesteuert. Fast alle Hörspiele hat der Bayerische Rundfunk in sein Kinderfunk-Programm aufgenommen.

Es handelt sich um eine bairische Kasperlkomödie, diesmal ein sommerliches Abenteuer über mysteriöse Begebenheiten im Hinterwieselharinger Land.
An unsere Leserinnen und Leser verlosen wir vier dieser brandneuen CDs. Schicken Sie uns hierfür einfach bis Mittwoch, 1. Dezember, eine Postkarte an echo, Hafnerstraße 8, 83022 Rosenheim oder eine E-Mail an info@echo-rosenheim.de. Das Stichwort lautet „Kornkreis“, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Anzeige
Edeka