Neues entdecken und Kreativität erleben

08.10.2019 • Aktuelles, Kurznachrichten

Neues Programm der Kinder- und Jugendkunstschule Kind und Werk e. V.

In der Kinder- und Jugendkunstschule Kind und Werk e.V. starteten mit Beginn des neuen Schuljahres die Jahreskurse in den Werkstätten und Ateliers. Der Schwerpunkt in den Werkstätten liegt hier im künstlerisch-handwerklichen Arbeiten und Gestalten mit viel Freiraum.

In den Atelierkursen erfolgt eine kreative und gestalterische Förderung über die Heranführung an die Bildende Kunst über alle Sinne. Die Kurse sind für Kinder ab drei Jahren bis hin zu den jungen Erwachsenen im Alter von etwa 18 Jahren. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.
Gleichzeitig erscheint das neue Winterprogramm mit diversen Blockangeboten und Einzelkursen für die gesamte Familie.
Neu im Angebot für Jugendliche und Erwachsene ist zum Beispiel der „Kreativtreff“. Hier besteht die Möglichkeit an zwei Terminen im Monat Neues zu erlernen und schöne Dinge zu schaffen.

Ein Blockangebot zum Thema „Upcycling“ lässt viel gestalterischen Spielraum um fast Ausrangiertem wieder neuen Glanz zu geben.
Neu ist ebenfalls ein Inklusionskurs für Kinder ab fünf Jahren mit oder ohne besonderem Förderbedarf. Handwerkliches Arbeiten mit Hammer und Bohrer wird ausprobiert.

Weitere Angebote für Jugendliche und Erwachsene sind das „ComputerCafé“, der Kurs „Garantiert Zeichnen lernen“, der als Vorbereitung für die Aufnahmeprüfung an der FOS Gestaltung dient, sowie ein Manga-Zeichenkurs.
In der Weihnachtswerkstatt an den Adventssamstagen wird unter anderem in einem Kurs mit echtem Blattgold gearbeitet, um kleine Gegenstände zu vergolden.
Ein Schwerpunkt im Programm ist das Angebot in den Herbst,- Weihnachts- und Faschingsferien, um Familien bei der Kinderbetreuung zu entlasten und den Kindern während dieser Zeit ein kreatives Erleben anzubieten.
Informationen und Anmeldung bei Kind und Werk e. V., Chiemseestraße 14, 83022 Rosenheim, Telefon 0 80 31/3 79 46, E-Mail info@kindundwerk.de oder im Internet auf der Homepage unter www.kindundwerk.de.

Related Posts

Comments are closed.

« »